Stop Trump, Boycott Racism / Stoppt Trump, Boykottiert Rassismus

(Scroll down for English.)

Stoppt Trump – Boykottiert Rassismus
Demonstration vor dem Geschäft New Balance in Berlin Mitte

Datum: 2. Februar 2017 um 18:00
Ort: Münzstr. Ecke Alte Schönhauser Str.

16387909_1202176333211367_3215149206236633079_n

Seit Trumps Amtsantritt vergeht kein Tag ohne dass grundlegende Menschenrechte von Migrant_innen, Muslim_innen, Frauen und Armen angegriffen werden. Jetzt ist die Zeit für uns alle zu handeln!

Trumps rassistische Politik kann nur dann Bestand haben, wenn einflussreiche Institutionen schweigen oder Unterstützung anbieten. Auf multinationale Unternehmen, die entweder Trump unterstützen oder sich in Schweigen hüllen, muss Druck ausgeübt werden, sich dem Widerstand gegen die Erosion der US-amerikanischen Demokratie anzuschließen.

Der Schuhhersteller New Balance ist ein stolzer Unterstützer von Trump. Protest und Boykottaufrufe gegen die Firma haben sich ausgeweitet, als deren Sprecher nach Trumps Wahlsieg bekanntgab, dass „[wir] mit dem gewählten Präsidenten Trump fühlen, dass wir in die richtige Richtung gehen“. Am 13. Januar veröffentliche der Boston Globe eine Untersuchung und legte dar, dass der Vorstand des Unternehmens, Jim Davis, fast 400 000 Dollar an die Wahlkampfkampagne von Trump gespendet hatte (https://www.bostonglobe.com/metro/2017/01/13/new-balance-founder-gave-nearly-trump/HEoVw5ig6OHhLKOc3dDorO/story.html ).

Inspiriert von dem jüdischen Anti-Nazi-Boykott 1933 und Boykottaktionen gegen die Apartheid in Südafrika rufen wir zu einem Boykott gegen all die Firmen und Institutionen auf, die durch Worte, finanzielle Mittel, oder Taten die Politik Trumps ermöglichen.

Wir, jüdische, muslimische Aktivist_innen und Verbündete, rufen deshalb zu einer Demonstration vor dem Hauptgeschäft von New Balance in der Münzstraße 23 in Berlin Mitte auf. Bitte bringt Eure New Balance Schuhe mit, falls Ihr welche habt, so dass wir sie symbolisch in die Mülltonne werfen, und dem Laden „zurückgeben“ können

Stop Trump – Boycott Racism
Demonstration in front of the New Balance store in Berlin Mitte

Date: 2. Februar 2017 um 18:00
Venue: Münzstr. Ecke Alte Schönhauser Str.

Since Trump’s inauguration, not a day has passed by without attacks on the basic human rights of migrants, Muslims, women and the poor. Now is the time for all of us to act!

The Trump administration’s racist policies can only come into being to the degree that powerful institutions remain silent or offer support. Multinational corporations are already the focus of US activists. All corporations which are either supporting Trump or remaining silent must be pressured to the join the resistance to this erosion of US American democracy.

The shoe manufacturer New Balance proudly supports Trump’s administration. Protest and boycott calls against the company spread shortly after Trumps victory, as a speaker of the company stated that “with President-elect Trump, we feel things are going to move in the right direction“. On the 13th of January, The Boston Globe published a well-resourced investigation of New Balance, reporting how the owner of the company, Jim Davis, gave nearly $400,000 to the Trump election campaign ( https://www.bostonglobe.com/metro/2017/01/13/new-balance-founder-gave-nearly-trump/HEoVw5ig6OHhLKOc3dDorO/story.html ).

Inspired by the Jewish Anti-Nazi Boycott from 1933 and the Boycott campaign against Apartheid South Africa, we call for a boycott of all companies and institutions which by word, money or deeds enable the Trump administration.

We, Jewish and Muslim activists and allies living in Berlin, call for a demonstration in front of the flagship store of New Balance in Münzestr. 23 in Berlin Mitte. We call on everyone to stand with us in solidarity and to join this protest. Please bring your own New Balance shoes, if you might have them, so we could symbolically dump them in a trash can and return them to shop.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s